Die Amalfiküste

Die Amalfiküste mit der Stadt Ravello

Ravello - Die Stadt der Musik

Ravello Zentrum mit Villa Rufolo Weit über Italien hinaus ist der Name Ravello ein Begriff. Dieses malerische Städtchen erhebt sich 350 m über dem Meeresspiegel auf einem Felsvorsprung über der Amalfiküste. Obwohl es heute Urlauber aus der ganzen Welt anzieht, konnte sich Ravello seine Ruhe und Beschaulichkeit bewahren. Das Stadtzentrum ist quasi autofrei und wird geprägt von Villen verschiedenster Architekturstile, engen mittelalterlichen Gässchen und wunderschön blühenden Gärten.

Von vielen Stellen aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Amalfiküste und den Golf von Salerno, so auch vom Garten der Villa Rufolo aus. Auf der Terrasse dieser aus dem 13. Jahrhundert stammenden Villa mit byzantinischen und arabischen Elementen soll Richard Wagner Inspirationen für sein Werk Parsifal erlebt haben. Ihm zu Ehren findet seit 1953 jedes Jahr das international bekannte Wagner Festival statt mit Veranstaltungen und Konzerten, unter anderem auch im Garten der Villa Rufulo.

Die Villa Rufulo ist heute unter anderem Sitz des Europäischen Universitätszentrums für kulturelles Erbe. Projekte für Kultur- und Umweltschutz sowie neue Ansätze zum Kulturtourismus werden hier entwickelt.

Nicht nur Wagner ...

Nicht nur Wagner, sondern auch andere Künstler und Aristokraten bevölkerten im 19. Jahrhundert diese Stadt und ließen sich zum Teil hier dauerhaft nieder. So schmückt sich Ravello nicht nur mit dem Namen Wagner. Fast jedes der 16 Hotels, darunter 5 Hotels der 5 Sternekategorie, ist stolz darauf, Persönlichkeiten wie Greta Garbo, Humphrey Bogart, Virginia Wolf, Truman Capote oder Jacki Kennedy als Gast beherbergt zu haben.

Urlaub in Ravello

Panorama und Oscar-Niemeyer-Auditorium in Ravello Wer heute hier in einem der Hotels seinen Urlaub verbringt, hat einen ausgezeichneten Ausgangspunkt gewählt, um all die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der gesamten Region der Amalfiküste zu erkunden und um von dort aus seine Wanderungen zu unternehmen.

Die ganze Gegend um Ravello herum ist ein beliebtes Wandergebiet und die Stadtgemeinden sorgen dafür, dass die Wanderwege gut ausgeschildert und gepflegt werden. Diese führen hinunter ins Amalfiküstental und ebenso in die reizvolle Berglandschaft der Monti Latari.

Urlauber haben die Wahl, in kleinen familiengeführten Hotels oder auch in eleganten Luxushotels zu logieren. Palazzo Sasso - historisches Gebäude 12. Jahrhundert in Ravello Viele der Hotels verfügen über Spa- und Wellnesseinrichtungen.

Hotelsuche an der Amalfiküste

Wenn Sie ein Apartment oder Hotel in dieser schönen Urlaubsregion suchen, finden Sie auf der Seite „Amalfiküste" meine Auswahl für Sie. Wenige aber sorgfältig ausgesuchte Hotels, die auf die eine oder andere Weise etwas Besonderes sind.