Die Insel Procida

Allgemeine Infos zur Insel Procida

Geheimtipp Procida

Marina della Corricella - Insel Procida Die kleinste Insel im Golf von Neapel liegt dem Kap Miseno, auf der nordöstlichen Seite des neapolitanischen Golfes, gegenüber und gilt als Geheimtipp für Urlaub unter den Italienliebhabern. Noch ein paar wenige Kilometer weiter davon entfernt liegt die größere Schwesterinsel Ischia und noch etwas weiter südöstlich, auf der gegenüberliegenden Seite des Golfes, die Insel Capri.

Mit der Fähre oder dem Schnellboot kommt man auf Procida im Hafen "Marina Grande" an und wird sofort vom Charme der pastellfarbenen, ineinander verschachtelt gebauten Häuser gefangen genommen. Geht man zu Fuß den steilen Weg zur Kirche "S.Maria delle Grazie" hinauf, wird man mit einer wundervollen Aussicht auf den pittoresken Fischerhafen "Corricella" belohnt. An der Südwestküste findet man neben schönen, kleinen Sandstränden den dritten Hafen der Insel, den Yachthafen "Chiaiolella". Von hier aus kann man sich der kleinen, vorgelagerten Insel "Vivara" nähern, die seit 1974 als Naturschutzgebiet Heimstätte vieler seltener Vogel- und Pflanzenarten ist.

Procida - eine kleine Perle im Golf von Neapel

Die kleinste der 3 Inseln im Golf von Neapel gilt für viele Kenner als Geheimtipp. Ischia und Capri sind den meisten Menschen ein Begriff, aber längst nicht alle haben schon einmal von Procida gehört oder kamen auf die Idee, dort einen Urlaub zu verbringen. Bis heute konnte Procida viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren und verzaubert die Besucher durch seinen besonderen Charme.

Auch wenn sie die kleinste der drei Mittelmeer-Kleinode im Golf von Neapel ist, ist doch ein Teil von Ihrer großen Vergangenheit heute noch in der Kultur der Insel verankert. Einst war die Insel eine der wichtigsten Handelskräfte Italiens. Ihre Bewohner waren und sind stets als kompetente Seeleute auf allen Meeren der Welt zuhause und auf allen Schiffen des Landes gern gesehen. Heute noch ist Procida Sitz der ältesten Seefahrerschule Italiens.

Sehenswürdigkeiten auf Procida

Panorama zur Insel Ischia Bei kleineren Wanderungen über diese idyllische Insel können Sie interessante Zeugnisse der Vergangenheit besichtigen. Dazu gehört ganz sicher der 500 Jahre alte Konvent ´San Michele´. Neben dem Konvent befindet sich die ´Terra Murata´, 91 m über dem Meeresspiegel und somit höchste Erhebung der Insel, von der aus man eine fantastische Aussicht bekommt. Auch das beeindruckende Kastell aus dem 16. Jahrhundert - der "Palazzo Reale" - sollte ein Besuch wert sein. Dieser Bau war neben seiner ursprünglichen Bedeutung auch einmal das ausbruchsicherste Gefängnis Italiens und kann seit dessen Schließung Ende der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zumindest in Teilen besichtigt werden.

Traditionen und Bräuche

Pastellfarbene, ineinander verschachtelte Häuser auf Procida Am Karfreitag kommen jährlich unzählige Besucher nach Procida, um die berühmte Karfreitagsprozession, die auf eine Tradition aus dem Jahr 1627 zurückgeht, mit zuerleben. In den frühen Morgenstunden beginnend bewegt sich die Prozession von der ´Terra Murata´ aus durch die Straßen und engen Gässchen der Insel. Für die Besucher ist es eindrucksvoll zu erleben, mit welcher Ernsthaftigkeit und ehrlicher Frömmigkeit dieser Feiertag begangen wird. Wenn Sie in der Osterzeit irgendwo im Golf von Neapel Ihren Urlaub verbringen, sollten Sie überlegen, ob Sie es nicht einrichten können, diese Karfreitagsprozession auf Procida live zu erleben.

Natürlich ist die Insel auch über Italien hinaus bekannt durch Bücher wie „Arturos Insel" von Elsa Morante und den unvergesslichen Kinofilm „Il Postino".

Kulinarisches - Urlaub für Gourmets

Wallfahrtskirche Santa Maria delle Grazie auf Procida Die vielen kleinen Bars und Restaurants mit inseltypischen Gerichten, fangfrischem Fisch und aromatischen Gemüsen und Früchten lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Natürlich darf der leckere Limoncello, den fast jede Familie aus den eigenen Zitronen ansetzt, nicht fehlen. Eine Flasche Limoncello ist auch ein sehr schönes Mitbringsel aus dem Urlaub für die Lieben zu Hause.

Procida zu Fuß

Lassen Sie sich einen Tag lang von einem deutsch-italienischen jungen Mann zu Fuß über die Insel führen. Florian zeigt Ihnen die Schönheiten seiner Insel und läßt Sie in das Leben der Procidaner eintauchen.

Hotelsuche auf Procida

Via Roma auf Procida Wenn Sie ein Apartment oder Hotel in dieser schönen Urlaubsregion suchen, finden Sie auf der Seite „Insel Procida" meine Auswahl für Sie. Wenige aber sorgfältig ausgesuchte Hotels, die auf die eine oder andere Weise etwas Besonderes sind.

Wählen Sie Ihr Reiseziel:

Insel Procida - Infos: