tropical-thermalparkHeute ist aus metereologischer Sicht der letzte Sommertag. Nun sieht es gerade so aus, dass uns auch die nächsten Tage noch Sommerwetter erfreuen wird….aber wir merken es doch schon abends und morgens: Herbstluft. Es wird nicht mehr lange dauern und der Herbst zieht ein. Vielleicht erwartet uns ja wieder ein so schöner und goldener Herbst wie im vergangenen Jahr.

Den Sommer verlängern

Für alle, die den Sommer aber deutlich verlängern möchten bietet es sich an, zu überlegen wo und wie das realisiert werden kann. Im Süden Italiens gehören zum September und zum halben Oktober noch heiße Strandtage. Angenehm warmes Herbstwetter können wir dann bis in die zweite Novemberhälfte erwarten.

Im Golf von Neapel kommt es in vielen Jahren vor, dass der Herbst bis Weihnachten andauert. Das Meer ist schön aufgeheizt von den Sommermonaten. Sonne gibt es reichlich, auch wenn schon mal ein stürmischer Tag dazwischen kommt.

Auch im Winter scheint die Sonne

Für die Monate nach der Hauptsaison empfehle ich die West- und Südseite der Inseln Ischia, Procida und Capri, damit man die Sonne garantiert bis zum Untergang auch genießen kann. Es stimmt leider, dass auf Ischia die meisten Hotels Anfang November schließen und ebenfalls die Thermalparks. Aber doch nicht alle Hotels. Außerdem kann ich Ihnen schöne Appartements und Ferienwohnungen anbieten, die selbst im Winter zu empfehlen sind.

Eine ganz besonders schöne Ferienwohnung in Sant Angelo ist Casa Oreste. Sonne von allen Seiten, traumhafte Dachterrasse, in Fußnähe der Marontistrand mit seinem dunklen Sand, der die Wärme besonders lange speichert. Hier in der Nähe der Fumarolen lassen sich selbst im Janua, Februar und März schöne Badetage organisieren. Von unten lässt man sich von dem vulkanisch aufgeheizten Sand und von oben von der warmen wintersonne bruzzeln. Sein Mittagessen, gut verpackt in einem Topf, gräbt man an der Fumarole ca. 1 Meter tief in den Sand und kann es nach etwa einer Stunde gar gekocht wieder ausbuddeln. Es gibt nicht viele Urlaubsziele wo man so naturnah und originell seine Strandfreude auch im Winter erleben kann.

Diese Seite verwendet Cookies, um das Schmöckern auf Bella Ischia nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen