Streik bei Ryanair

Streik bei Billigfliegern…und nochmal zum Thema Fliegen, Billigflieger, Streik….

Nun haben wir wieder mal die unschöne Situation, dass Hunderte von Flügen gestrichen werden weil bei einer Fluggesellschaft gestreikt wird. Momentan betrifft der Streik die Billigflieger Gesellschaft Ryanair.

Das ist ärgerlich für alle Fluggäste und ärgerlich ist natürlich noch weit untertrieben. Es sind ja keine Strecken, die man dann problemlos mal mit dem Auto oder der Bahn fahren kann. Auch das Umbuchen auf eine andere Fluggesellschaft ist oft nicht möglich oder mit hohen Zusatzkosten verbunden.

Dem Fluggast kommt es so vor, dass dauernd eine andere Fluggesellschaft streikt und das st ja auch irgendwie so. Dazu kommen dann noch die Streiks vom Bodenpersonal.

Und warum ist das so?

Interessant finde ich zu diesem Thema folgenden Videobeitrag, der nicht wahnsinnig detailliert und informativ ist und dennoch genau den Punkt trifft. Nämlich den, dass wir uns bei dem eigenen Thema an die eigene Nase fassen müssen.

https://www.facebook.com/quer/videos/10155327985195728/

Und damit sind wir natürlich bei einem Grundsatzdauerbrenner: wir wollen es billig – aber wie lange geht das noch? Und wer zahlt den Preis für diesen unseren Billigwahnsinn?

Diese Seite verwendet Cookies, um das Schmöckern auf Bella Ischia nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen