Flughafen Neapel mit dem Vesuv im HintergrundFür einen Urlaub in den Golf von Neapel, an die Amalfiküste und ins Cilento ist das Flugzeug die schnellste und meist auch günstigste Variante.

Planen Sie eine Italienreise mit verschiedenen Stops, zum Beispiel in Rom, Florenz…, dann ist es natürlich schöner, vollkommen unabhängig zu sein und Sie wählen das Auto. Benötigen Sie das Auto hingegen nur um am Urlaubsort mobil zu sein, empfehle ich mit dem Flugzeug nach Neapel zu fliegen. Am Urlaubsort selbst nehmen Sie sich einen Mietwagen oder einen Scooter für ein paar Tage oder den gesamten Aufenthalt.

Flüge nach Neapel gibt es von den meisten größeren Städten in Deutschland aus, bei etwas Suchen finden Sie immer noch günstige Preise, sparen sich die Kosten für Benzin, Autobahngebühren und Übernachtung und falls Sie auf eine Insel möchten auch die teuren Preise auf der Fähre. Auf Capri zum Beispiel können Sie gar kein Auto mitbringen und müssen es auf einem Parkplatz in Neapel stehen lassen, wobei jeder berechtigter Weise ein mulmiges Gefühl hat.

Die Fluggesellschaften airberlin, easyjet, Lufthansa, Meridiana und German Wings fliegen während der Saison fast täglich. Bei der Suche nach dem richtigen Flug können Sie auch über Portale wie idealo.de, flüge.de oder ähnliche fündig werden. Sehr übersichtlich und einfach finde ich die Suchmaschine von ewings.com/de, die zudem auch garantiert, dass es keine versteckten Kosten beim Buchungsvorgang gibt und keine Kreditkartengebühren erhoben werden. Grundsätzlich empfehle ich aber immer, den in einem Portal gefundenen Flug zum Preisabgleich dann nochmal bei der entsprechenden Fluggesellschaft abzugleichen. Bei Lufthansa zum Beispiel ist die Buchung bei Lufthansa direkt oft günstiger.

Die Fähren zu den Inseln ischia, Capri und Procida brauchen Sie nicht vorbuchen, es sei denn Sie reisen in den Monaten Juli und August mit dem Auto an. Alternativ zu den Fähren haben Sie die Möglichkeit, mit dem Schnellboot überzusetzen. Die Überfahrt ist dann etwas kürzer, jedoch können Sie nicht an Deck sitzen und schon das erste Sonnenbad genießen. Für die meisten Urlauber ist die Überfahrt mit der Fähre schon das erste richtige Ferienerlebnis.

Die aktuellen Fahrzeiten der Fähren und Schnellboote finden Sie hier.

Diese Seite verwendet Cookies, um das Schmöckern auf Bella Ischia nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen